Playlist: Beste neue Tracks im Oktober

Note To Self: Was soll nach dem Bon Iver Berlin Konzert noch kommen?? Normal könnte ich jetzt mit Konzert gehen aufhören, denn besser geht's nicht. Aber Gottseidank folgt die nächste Show mit "Konzert des Jahres" Charakter schon in Kürze: Father John Misty (15.10., Arena Wien)! Sein vorletztes Album „Pure Comedy“ ist für mich ein absolutes... Weiterlesen →

Advertisements

Bon Iver. 26.10.2018, Max-Schmeling-Halle, Berlin.

Schon beim Coachella Festival 2017 war die Show der US-Band eine Sternstunde, die meine Musikwelt verändert hat. Aus Ermangelung an Ausdrücken musste ich dafür einen Begriff bemühen, der mir bis dahin fremd war: "spirituelles Erlebnis".  Dabei kenne ich gerade mal eines der drei Bon Iver Alben. Das 2016 releaste und bislang letzte Werk "22, A... Weiterlesen →

EP: Lessons in Love mit Blasko.

Passt's auf, weiter unten werde ich über "Liebe" schreiben. Nein, ich bin nicht besoffen und ich habe auch keinen Nervenzusammenbruch. Nein, es stehen keine Hochzeiten an und schon gar keine Geburten. Ähm - zumindest nicht, dass ich wüsste??? Spot und Hohn meines Freundeskreis sind mir zwar sicher, aber hey - ich bin Manns genug das... Weiterlesen →

Playlist: Beste neue Tracks im September

Note To Self: Gibt es eine schlimmere Depression, als die nach dem letzten Urlaub des Jahres? (Vergleichbar ist das nur mit dem Ende einer Fußball WM/EM!) Von 30 Grad in Griechenland runter auf 8 Grad in Wien in wenigen Stunden. Das geht sich schon rein körperlich nicht aus und ist der beste Beweis, warum Fliegen... Weiterlesen →

The New Queens Of Soul: Die 5 besten Stimmen 2018.

Ich hoffe, meine Top 5 der besten, männlichen Newcomer in Sachen RnB und Soul vom letzten Blogpost, haben euch gefallen. Dieses Mal habe ich meine Playlists nach den besten weiblichen Acts durchforstet und die Auswahl ist mir ungleich schwerer gefallen. Wie immer geht es hier nicht um bereits gefeierte Chartstürmer und Kritikerlieblinge. Kunstlerinnen wie H.E.R. und Kali Uchis zählen... Weiterlesen →

EP: Jalen N’Gonda und wie aus der Generation X die Generation „Lost In The Middle“ wurde.

Warum redet eigentlich niemand über Entertainment für die Zielgruppe 40+? Scheint verpönt zu sein. Oder gar nicht existent? In Wahrheit eine Marktlücke. Immer mehr von ihnen ... ja, okay ... UNS geben sich nicht zufrieden mit einer monatlichen Tupperparty, ihrer Botoxrunde, Feuerwehrfestln' oder Sonntagsbrunch. Was ist überhaupt typisch Ü-40? Das mit Mitte 30 aufgetauchte Zwicken... Weiterlesen →

Playlist: Beste Neue Tracks Im August

Note To Self: Geiler Konzertherbst/-winter coming up!!! Abgesehen davon, dass es den legendären Flex-Club "London Calling" wieder gibt, (den ich unbedingt besuchen muss, denn schließlich war das Flex zu Studentenzeiten so etwas wie mein zweites Wohnzimmer) stehen so viele Konzerte in meinem Kalender - es kann einem Angst und Bange werden. Genau so soll es... Weiterlesen →

EP: Warum man dem Frequency Festival nicht böse sein muss und Joan den Sommer gerettet haben.

Bevor ich euch die grandiosen Necomer Joan vorstelle, muss leider über das Frequency Festival 2018 gesprochen werden. Ich will das ca. so sehr, wie ein elterliches Aufklärungsgespräch als Teenie. Aber da müssen wir jetzt durch. Ich könnte natürlich eine Crowdfundingkampagne starten um psychiatrische Hilfe zu finanzieren. Dort arbeite ich dann den angestauten Fesival-Frust professionell begleitet ab.... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑